Sydney-Hobart-Regatta 2015 – Schweizer Erfolge

maxresdefaultDie Sydney-Hobart-Regatta ist seit über 70 Jahren eines der wichtigsten Sportereignisse in Australien. In einer Reihe mit Sportereignissen wie den Australien Open oder dem Melbourne Cup Horse Race ist die Regatta ein internationales Großereignis, welches weltweit mit dem Start im Hafen von Sydney für Aufregen sorgt.

Das vom Crusing Yacht Club of Australia ausgetragene Rennen findet am 26.Dezember, dem Boxing Day, statt und wird in etwa 2 Tagen von den schnellsten Mannschaften bewältigt.

Die Strecke zwischen den beiden Orten Sydney (Australien) und Hobart (Tasmanien) ist 628 Seemeilen, umgerechnet 1,163 Kilometer, lang. Bei der Regatta stehen vor allem zwei Wertungen im Vordergrund.

Die sogenannte line honours kürt den Sieger nach der gesegelter Gesamtzeit. Wer zu erst den Hafen in Hobar erreicht hat, gewinnt diese Kategorie. Diese Kategorie wird allgemein als wichtigste angesehen und die Berichterstattung von großen Medien stellt diese in den Mittelpunkt.

Der Tattersalls Cup als zweite Kategorie wiederum, der bei den Australiern besonders beliebt ist, wird durch die Berechnung aus der gesegelten Zeit und aus gewichteten Merkmalen der Yachten bestimmt.

Sydney-Hobart-Regatta 2015

Erstmals seit 2002 konnte ein nicht-australisches Team sich die Gesamtwertung der line honours sichern. Die amerikanische Supermaxi „Comanche“ konnte sich den Sieg in dieser Kategorie sichern. Der Tattersalls Cup wurde vom australischen Team „Balance“ gewonnen. Dort hält die Siegesserie der Australier seit 2008 an.

Der Schweizer Eric De Turckheim

Der Wahlschweizer Eric De Turckheim ging mit seinem 13.5 Meter langen Boot „Teasing Machine“ an den Start. Die Yacht wurde aus Versehen zu erst als Schweizer Boot von den Veranstaltern gemeldet. Doch das Team „Teasing Machine“ segelte unter französischer Flagge. Die Ergebnisse ließen sich trotzdem vorzeigen. Es reichte zu Platz 10 in der Gesamtwertung, zu Platz 7 im Tattersalls Cup und zu Platz 1 in der eigenen Division (3).

Ergebnis Line honours 2015

  • 1. Comanche
  • 2. Syd Fischer NSW
  • 3. George David USA
  • 4. Maserati
  • 5. Chinese Whisper
  • 10. Teasing Machine

Ergebnis Tattersalls Cup 2015

  • 1. Balance
  • 2. Courrier Leon
  • 3. Quikpoint Azzurro
  • 4. Primitive Cool
  • 5.Chinese Whisper
  • 7. Teasing Machine