Nach den besten Charterunternehmen schauen

charter-yacht-

Agenturen vermitteln

charter-yacht-Wie in den meisten Fällen kann über das Internet ein passendes Charterunternehmen gefunden werden. Agenturen, die mit den Charterunternehmen direkt in Kontakt stehen und als Vermittler auftreten, bieten bis zu 7.000 verschiedene Yachten und Boote an, die fast überall auf der Welt anliegen. Der Vorteil an einer Agenturvermittlung ist die Abnahme von Verantwortung.

So kümmern sich gute Agenturen um Versicherungen, Reiseplanung und/oder auch die Anreise. Über die Agenturseiten lassen sich zum Teil Erfahrungen von anderen Personen einsehen, die eine Yacht geliehen haben. Das hilft bei der Auswahl der Yacht und der Eingrenzung eines potenziellen Charterunternehmen.

Das beste Charterunternehmen finden

Die Frage nach dem besten Charterunternehmen sollte sich nicht nur durch den besten Wochenpreis beantworten lassen. Wer seine Reise nicht zum Problem werden lassen will, der sollte sich genauer mit den Konditionen des Charterunternehmens auseinandersetzen.

Versicherungsschutz prüfen

Die meisten Charterunternehmen haben allein schon durch die gesetzlichen Rahmenbedingungen der Länder, in denen die Yachten verliehen werden, einen Versicherungsschutz gegen bspw. eine Haftpflichtversicherung bei Führung des Bootes. Eine Überprüfung des Versicherungsschutzes und der abgedeckten Eventualitäten hilft dennoch, im Vorfeld böse Überraschungen zu vermeiden.

Dazu nehmen Charterunternehmen bei der Übergabe der Yacht eine Kaution. Eine höhere Kaution bedeutet aber nicht, dass die Yacht grundsätzlich schlecht versichert ist. Kautionen fallen in der Regel für das Chartern von Yachten ohne Crew an.

Krankheitsfall einkalkulieren

Eine Krankheit eines Mitglieds kann gerade beim Chartern eine teure Angelegenheit werden, wenn kein Versicherungsschutz vorliegt. In diesem Fall können Reiseversicherungen auch anteilig ausgezahlt werden, so dass die betroffene Person ihr Geld zurückbekommt.

Fragen Sie beim Ihrem Charterunternehmen oder Ihrer Agentur nach einer Reiseversicherung, wenn Sie dieses Risiko abdecken wollen. Skipper sollten darüber hinaus eine Haftpflichtversicherung abschließen, da sie das größte Risiko tragen.

Starke Betreuung oder Selbstorganisation

Personen, die eine Yacht chartern wollen, sollte sich daher im Vorfeld genau informieren und sich fragen, wie viel sie bereit sind für eine intensivere Betreuung durch eine Agentur oder ein Charterunternehmen zu bezahlen, oder ob sie bspw. Zusatzversicherung selbstständig organisieren, um Geld zu sparen.